BG-Ortstermin zum Soester-Pflaster: Neugestaltung Rathausstraße geplant

BG-Politiker und Stadtverwaltung gehen Pflasterproblemen auf den Grund. Rathausstraße steht als erste Maßnahme im Fokus.

Die BG und zuständige Fachleuten aus der Bauverwaltung haben bei einem Ortstermin schadhafte Stellen der Pflasterung in der Altstadt sowie Testflächen mit verschiedenen Ausbesserungen in Augenschein genommen. Da befriedigende Lösungen noch nicht in Sicht sind und die Kosten für großflächige Reparaturen zu hoch wären, ist die Neugestaltung der Rathausstraße mit einem fußgängerfreundlichen, barrierefreien Streifen in den Fokus gerückt.

Andreas Kappelhoff, BG-Fraktionsvorsitzender, erklärt den Hintergrund: “Die BG hatte bereits 2015 den Antrag gestellt, Probeverlegungen für barrierefreie Pflaster zu gestalten, weil es immer wieder Beschwerden von Bürgern und Personen mit Behinderungen zu den Stolperfallen im Pflaster gibt. Wir haben uns zunächst Bereiche angeschaut, wo verschiedene Ausbesserungsarten getestet werden. Die Ergebnisse sind bislang leider ernüchternd“, so sein Fazit nach dem Rundgang.
Die Natursteine platzen ab und insbesondere die Fugen bereiten die Probleme. Neue Mörtelmischungen zur Schließung der Lücken wurden ausprobiert. Eine dauerhafte Lösung ist noch nicht dabei. Zumal die Kosten für Fugenmaterial und Verarbeitung extrem hoch wären, wenn alle Stellen ausgebessert würden.

Ein barrierefreier Streifen im Pflaster der Rathausstraße ist daher die wirtschaftlichere Alternative. Ein Ausbauentwurf wurde beim Rundgang gezeigt. Mit finanzieller Unterstützung des Landes aus einem Förderantrag im Rahmen des Innenstadt-Entwicklungskonzeptes könnte dieser Plan bereits im Frühjahr nächstes Jahr umgesetzt werden.
Weitere Problembereiche, die die BG bei der Stadt im Visier behält, sind die Pflasterausbrüche an der Gremlich-Passage, das Pflaster am Schweinemarkt und in der Roßkampfgasse.

Über uns

Seit mehr als 50 Jahren sind wir im Einsatz für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Soest - offen, unabhängig und bürgernah ist unsere Politik.

Die BG Soest e.V. wurde 1959 gegründet. Damit sind wir eine der ältesten unabhängigen Wählergemeinschaften in NRW. Seit 1969 stellen wir die drittstärkste Fraktion im Soester Rat und sind somit ein fester Bestandteil der Kommunalpolitik in Soest.

Kalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1